Pflanzen

In den Startlöchern

Meine Winterplanung habe ich umgesetzt und mir diese ganzen Sämereien bestellt und selber bezahlt (also keine bezahlte oder unbezahlten Werbung). Leider ist es jetzt Anfang März wieder sehr kalt geworden. Wir haben nachts – 4 bis – 7 Grad und tagsüber wird es auch nur einstellige Plusgrade. Deshalb habe ich auch noch nichts draussen angezogen. Ich hoffe, dass ich nächstes Wochenende starten kann. 

Natürlich frage ich mich, ob es in der derzeitigen Situation #standforUkraine Sinn macht Gemüse anzubauen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass wir 1986 als Tschernobyl hochging, unsere Gemüseernte im Kleingarten vernichten mussten. Der giftige Regen hatte uns im Westen Deutschlands erreicht! Hoffen wir, dass uns das wenigstens erspart bleibt. Gerade jetzt sollten wir in unsere Gärten gehen, denn sie geben uns ganz viel positive Energie, die wir so nötig brauchen. Deshalb wünsche ich uns allen ein gutes Gartenjahr, mit wunderschöne Blumen und gesundes Obst und Gemüse!

Leave a Reply