• Zeitschriften, Bücher und Fernsehberichte

    Unkraut in meinem Garten

    Das Unkraut-Buch von Jutta Landheineken fiel mir in der Bücherei in die Hände. Mehr aus Langeweile als aus Interesse nahm ich das Buch mit nach Hause. Dies änderte sich aber schnell Jutta Landheineken kann wunderbar über die verschiedenen Unkräuter schreiben. Hinterher findet man sie ganz sympathisch. Im hinteren Teil des Buches sind die Profile der jeweiligen Unkräuter und hier gefiel mir ganz besonders, dass sie immer beschreibt worauf das Unkraut hinweist. Also die Bodenbeschaffenheit oder die Inhaltsstoffe des Bodens. Es gibt auch eine Kategorie „Liebenswert weil“, hier sind z. B. die Verwendung in der Küche vermerkt. Ich habe leider festgestellt, dass sich fast alle dieser netten Gesellen in meinem Garten…