Browsed by
Schlagwort: Buchprojekt

Gartenprojekt 2024 vollendet?

Gartenprojekt 2024 vollendet?

So langsam kommt mein Garten zur Vollendung. Natürlich ist er niemals fertig, es müssen immer mal Bereiche geändert werden, weil z. B. die Pflanzen für den Standort nicht geeignet sind. Aber dieser Sommer, der bisher nicht heiss war und immer mal Regen geboten hat, hat gezeigt, dass wirklich keine freie Erde mehr zu sehen ist, d. h. ich kann nichts mehr einpflanzen. Es sind manche Pflanzen jetzt im dritten Jahr am Standort, andere, wie das Präriebeet erst im ersten Jahr, aber trotzdem ist alles üppig gewachsen. Vielleicht habt Ihr mal Lust die alten Einträge vom letzten Jahr anzuschauen, wie winzig die Pflanzen waren und heute ist alles Hüfthoch! Ich werde mich jetzt auf die Pflege konzentrieren und bin sehr gespannt, wie die Pflanzen den Klimawandel mitgehen.

Aber keine Angst, es wird mir nicht langweilig. Ich arbeite derzeit an drei Buchprojekten und dann würde ich auch gerne dem Blog noch ein neues Gesicht geben. Lasst Euch überraschen, was noch kommt!

PS: Auf Instagram habe ich gestern meinen #offenergartenvirtuell gepostet!

Der Winter, der noch keiner war

Der Winter, der noch keiner war

Momentan zeigt sich der Winter nicht von seiner schönen Seite. Es gibt viel Regen, dann wieder trockenen Frost. Dieser Frost ist für die Pflanzen sehr schlecht. Sie sind ohne schützende Schneedecke in Gefahr, dass z. B. bei dem Bäumen die Rinde reisst. Bei den Rosen kann man gut abhelfen, wenn man sie mit Tannenzweigen abdeckt, ganz besonders die Veredelungsstelle schützt, z. B. durch anhäufeln. Stauden sind am besten geschützt, wenn man im Herbst eben nicht die Beete abräumt, sondern die Blätter liegen lässt. Ansonsten stelle ich fest, dass das Unkraut im Garten wächst und die Winterblüher keinen Mucks machen. Der Winterschneeball und die Zaubernuss sind soweit um zu blühen, aber irgendein Startschuss fehlt ihnen noch. Entweder ein Sonnentag oder noch mal einen Frostreiz. Meine vielen Frühblüher Zwiebel regen sich auch noch nicht. Ihr merkt, so langsam wird mir langweilig, ich will endlich wieder raus und was tun.

Aber gegen die Langeweile gibt es momentan ein Mittel. Zusammen mit zwei jungen begabten Frauen, arbeiten wir an einem Buchprojekt. Katharina Pflug macht wunderschöne Fotos dafür und Jasmin Köchl, die auch mein Logo gestaltet hat, macht das Layout.

Hier Ihre Webseiten:

http://www.katharinapflug.de/aktuellearbeiten/

https://jasminkoechl.com

Beide sind übrigens schon Buchautorinnen, schaut doch mal vorbei. Auf den Instagram Kanälen der Beiden ist auch schon ein Foto zu sehen, dass in unser Buch kommen.

Sorry – under construction

Sorry – under construction

Liebe Leserinnen und Leser,

ich wünsche Euch ein Frohes Neues Jahr, viel Gesundheit und Glück für 2020.

Mein Blog geht jetzt ein paar Tage in die Ruhephase, weil ich eine Startseite einbauen möchte. Ausserdem wird sich die Frequenz der Beiträge in 2020 etwas reduzieren, weil ich mit zwei interessanten Frauen an einem Buchprojekt arbeite. Darüber gibt es demnächst mehr zu lesen.

Aktuelle Beiträge findet Ihr aber auch in der Zwischenzeit auf meinem Instagram Kanal.

Eure Sabine