• Pflanzen

    Vorfrühling oder Erstfrühling?

    Kommen wir mal wieder zu meinem Lieblingsthema, die Phänologie. Ich beobachte schon seit Jahren, ob und wie sich die Blühzeiten verändern. Die Kornelkirsche hier auf dem Foto zeigt das Ende des Vorfrühling an, dann würde der Erstfrühling beginnen und dort ist eine Zeigerpflanze die Forsythie. So, nun blüht meine Kornelkirsche schon seit Wochen, aber der Frühling steckt fest. Es geht nicht weiter, im Gegenteil, der Spätwinter ist da. Nachts Minusgrade und tagsüber auch max. einstellige Plusgrade. Die Forsythie in der Nachbarschaft blüht auch noch nicht. Interessant ist, dass sich die Jahreszeiten mit jedem Längen und Breitengrad verändern. Vom Südwesten Europas also Portugal bis nach Finnland schafft der Vollfrühling täglich etwas 30 bis 40 Kilometer, d. h. von Portugal bis Finnland vergehen ca. 2 Monate. Meine Freundin in Frankfurt hat schon Erstfrühling, dort blühen bereits die Forsythien. Schauen wir mal, wann es denn bei uns so richtig losgeht, der 21.März, unser kalendarischer Frühlingsanfang, hat leider den Startschuss verpasst.