• Pflanzen

    Vorfrühling oder Erstfrühling?

    Kommen wir mal wieder zu meinem Lieblingsthema, die Phänologie. Ich beobachte schon seit Jahren, ob und wie sich die Blühzeiten verändern. Die Kornelkirsche hier auf dem Foto zeigt das Ende des Vorfrühling an, dann würde der Erstfrühling beginnen und dort ist eine Zeigerpflanze die Forsythie. So, nun blüht meine Kornelkirsche schon seit Wochen, aber der Frühling steckt fest. Es geht nicht weiter, im Gegenteil, der Spätwinter ist da. Nachts Minusgrade und tagsüber auch max. einstellige Plusgrade. Die Forsythie in der Nachbarschaft blüht auch noch nicht. Interessant ist, dass sich die Jahreszeiten mit jedem Längen und Breitengrad verändern. Vom Südwesten Europas also Portugal bis nach Finnland schafft der Vollfrühling täglich etwas 30 bis 40 Kilometer, d. h. von Portugal bis Finnland vergehen ca. 2 Monate. Meine Freundin in Frankfurt hat schon Erstfrühling, dort blühen bereits die Forsythien. Schauen wir mal, wann es denn bei uns so richtig losgeht, der 21.März, unser kalendarischer Frühlingsanfang, hat leider den Startschuss verpasst.

  • Pflanzen

    Die Frühlingsrufer – Schneeglöckchen

    Nachdem wir vor zwei Wochen noch 2-stellige Minusgrade hatten, kam am Wochenende die Sonne und Temperaturen bis zu 15 Grad plus! Und die Frühblüher kamen aus der Erde. Eigentlich sollten man erwarten, dass die Schneeglöckchen nun alleine da waren, denn sie sind eine Zeigerpflanze für den Vorfrühling. Aber nein, auch die Krokusse und selbst die Osterglocken haben schon ihre Blätter und sogar die Blüten ans Licht geschoben. Unter den Temperaturen der letzten Woche und für Mitte Februar viel zu früh. Hoffen wir, dass sie überleben und schön blühen. Aber zurück zu den Schneeglöckchen, ich habe ein kleines Märchen gefunden, dass ich mir Euch teilen möchte:

    Demnach vergaß Gott, als er den Schnee schuf, ihm Farbe zu verleihen. Daraufhin ging der Schnee von Blume zu Blume und bat sie, ihm etwas von ihrer prachtvollen Farbe abzugeben. Die eitlen Blumen dachten nicht daran – nur das Schneeglöckchen willigte ein und als Dank blüht es seither als Einzige im Winter.

    Genießt den Vorfrühling und die wundervollen Frühblüher.